Image not available

Empty paragraph...

Unsere Produktion im Frühsommer 2018

Ladies Night

Eine frivole Komödie

Beschreibung

Flyer web

Das Theaterstück ist eine britische Komödie, in der nicht nur Frauen ganz viel über das Wesen der Männer erfahren –  zum Heulen komisch und zum Lachen traurig!

Die Filmkomödie »Ganz oder gar nicht« (The Full Monty) von Peter Cattaneo wurde 1997 zu einem Welterfolg. Seit einigen Jahren begeistert die Bühnenfassung von Stephen Sinclair und Anthony McCarten unter dem Titel »Ladies Night« nicht nur das weibliche Publikum.

Die Stadthalle wird zum "Cabaret" -- bestuhlt mit kleinen runden Tischen, ist die Atmosphäre dem Thema entsprechend.

Inhalt

Das Stück handelt von sechs Männern die sich Tag für Tag im tristgrauen Arbeitsamt treffen, sie haben keinen Job, kein Geld, keine Zukunft. Aufgrund einer Zeitungs-Anzeige haben sie die zündende Idee, eine Strippergruppe „Die wilden Stiere“ zu gründen. Doch ganz so einfach ist es nicht, aus dem eigenen Körper Kapital zu schlagen.

Natürlich ist alles nicht perfekt, man muss sich noch professionelle Hilfe bei GLENDA, einer Tanzlehrerin für Stripper holen. Glenda ist Profi, und zwar Burlesque-Tänzerin, Sängerin, Cabaret -- Sie trainiert die Männer.

Es folgendie ersten Testauftritte bei einem Nachtklub-Besitzer, der die Truppe engagieren möchte.

Außerdem – kurz vor dem ersten großen Auftritt ist die Stimmung in der Garderobe plötzlich gar nicht mehr gut: Lampenfieber bricht aus – es kommt sogar zu Handgreiflichkeiten. Es erscheint leichter, die Show platzen zu lassen, als auf die Bühne hinauszutreten.

Doch dann stehen sechs Typen auf der Bühne, die es irgendwie geschafft haben, aus ihrer misslichen Situation einen Triumph zu machen. "The sexiest men in town!"

 

Mitwirkende

Demnächst hier die Liste der Mitwirkenden

Bilder